Leserbrief BI Müggelspree

      Leserbrief BI Müggelspree

      Hallo liebe Wasserfreunde,

      trotz gringer Niederschläge und angeblich "ordnungsgemäßer" Unterhaltung der Gewässer II. Ordnung gibt es in der Müggelspreeniederung Hochwassersituationen. Scheinbar "unbekannte Quellen" speisen die Wiesen. Oder ist es ein bekanntes Problem? (Oder-Spree-Kanal oder Spree-Oder-Wasserstraße der/die langsam undicht wird und ausläuft?)

      Jedenfalls am Niederschlag, wie immer behauptet scheint es nicht zu liegen, der nimmt in den kritischen Zeiten eher ab.

      Anbei ein Brief der BI Müggelspree an die MOZ.

      Gruß Eure Spreemuecke
      Files